Aktuelles


Vereinsfahrt Pitztal - 05.10. - 08.10.2017

 

Programm:

 

1. Tag: Donnerstag, 05.10.
Am frühen Morgen starten wir im Kirchspiel Kleinich Richtung Tirol/Österreich.
Nach einem Zwischenstopp (voraussichtlich am Forggensee) geht es weiter nach Wenns-Piller im Pitztal , wo wir nach einem Begrüßungstrunk unsere Zimmer im familiengeführten
*** Hotel Pitztalerhof beziehen werden.
Nach dem Abendessen (3-gängiges Wahlmenü & Salatbuffet) bleibt noch Gelegenheit, die nähere Umgebung zu erkunden, die hauseigene Sauna (kostenfrei)zu nutzen oder den Abend an der urigen Hotelbar ausklingen zu lassen.

 

2.Tag: Freitag, 06.10.
Nachdem wir uns ausgiebig am reichhaltigen Frühstücksbuffet gestärkt haben unternehmen wir einen Ausflug zum „Skulpturenweg“ nach Mandarfen. Rund um den Ort findet man
Steinskulpturen,die zwischen 2008 und 2014 anläßlich der Internationalen Steinbildhauer-
Symposien entstanden.
Anschließend geht es weiter nach Mittelberg.
Von der Talstation bringen uns Gletscherexpress und Wildspitzbahn auf eine Höhe von 3.440
Meter. Im höchstgelegenen Kaffeehaus Österreichs, dem „Cafe´3.440“ bleibt uns bei Kaffee und Kuchen und hoffentlich gutem Wetter Zeit, die fantastische Aussicht auf die umliegende Bergwelt mit ihren 50 „3.000ern“ zu genießen.
Nach der Talfahrt geht es mit dem Bus weiter zum „Klockelefall“, einem der unzähligen
Wasserfälle der Region, in dessen unmittelbarer Nähe sich auch eine Kneippanlage befindet, und wer möchte......
Zurück im Hotel wartet bereits das Abendessen auf uns.

 

3. Tag: Samstag, 07.10.
Nach dem Frühstück brechen wir auf ins 10 km entfernte Städtchen Imst.
Hier bleibt ausgiebig Zeit zum Bummeln. Wem das nicht genügt, hat die Möglichkeit, die
Rosengartenschlucht bis hin zur Blauen Grotte zu durchwandern.
Aber Achtung: Der Weg ist teilweise sehr schmal und steil. Für diese Wanderung müssen ca. 2
Stunden eingeplant werden.
In Imst treffen wir dann einen Wanderführer unseres Hotels. Er begleitet uns auf einer etwa 4km langen Wanderung zur „Bierbrauerei Starkenberger“. (Wer nicht wandern möchte nimmt eben den Bus!)
Dort angekommen haben wir die Möglichkeit, einen Imbiss zu uns zu nehmen.
Anschließend brechen wir auf zur Brauereiführung mit Verkostung.
Auf der Rückfahrt zum Hotel haben wir bei einem Zwischenstopp in Arzl die Möglichkeit, den Ort kennenzulernen und die Benni-Raich-Brücke (eine Hängebrücke, die die Orte Arzl und Wald
verbindet und im Sommer als Bungee-Brücke genutzt wird) zu überqueren. (Weniger Mutige
können ja in der Bierbrauerei etwas mehr........ :)
Am Abend erwartet uns dann im „Pitztalerhof“ ein 6-gängiges Abschiedsmenü.

 

4.Tag: Sonntag, 08.10.
Nach dem Frühstück heißt es leider schon Abschied nehmen von den Tiroler Bergen.
Auf dem Heimweg werden wir noch einen Zwischenstopp einlegen.
Außerdem ist in Heimatnähe zum Abschluss ein gemeinsames Abendessen in einem guten Lokal geplant.

 

Auch bei dieser Vereinsfahrt ist der Reisepreis knapp kalkuliert. Er beträgt bei Unterbringung im Doppelzimmer pro Person:

HVV-Mitglieder 365,- €
Nichtmitglieder 395,- €
Einzelzimmerzuschlag 30,- €

Folgende Leistungen sind im Reisepreis enthalten:

  • 4-tägige Fahrt im modernen Reisebus der Fa. BOHR Omnibus GmbH
  • 3 Übernachtungen im ***Hotel Pitztalerhof in Wenns-Piller
  • Begrüßungstrunk
  • 3x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2x 3-gängiges Wahlmenü und Salatbuffet
  • 1x 6-gängiges Abschiedsmenü mit kleinem Geschenk für jeden Gast
  • kostenfreie Nutzung der hoteleigenen Saunalandschaft
  • Berg- und Talfahrt mit Gletscherexpress und Wildspitzbahn zum Cafe´ 3.440 incl. 1 Stück Torte und einem Heißgetränk
  • Führung mit Bierverkostung in der Bierbrauerei Starkenberger
  • Ortstaxe
  • Trinkgelder (Busfahrer, Wanderführer)

 

Detaillierte Informationen und das Anmeldeformular sind dem nachfolgenden PDF-Dokument zu entnehmen:

Download
Vereinsfahrt_Pitztal_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 274.0 KB